Schalten Sie den Schmerz ab!

Viele Menschen leiden unter Kopfschmerzen und Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule (HWS). Die Ursache dafür liegt aber oft im Bereich der Kiefergelenke, wenn durch Zähneknirschen oder –pressen Gelenke und Muskulatur überlastet sind. Auch eine falsche Bisslage kann zu erheblichen Störungen im Bereich der Wirbelsäule führen und damit zu Schmerzen im Kopf- und Schulterbereich. Anders herum stellen Fehlhaltungen, HWS-Syndrom und selbst Beckenschiefstand eine Quelle für Störungen im Bereich des Halses und der Kiefergelenke dar. Diesen Problemkomplex nennt man cranio-mandibuläre Dysfunktion (CMD).

Ich habe mich umfassend fortgebildet im Bereich der CMD. Durch eine sorgfältige Untersuchung kann oft die Ursache der Störung ermittelt werden und eine schonende Therapie kann schnelle Linderung der Schmerzen bewirken. In Zusammenarbeit mit kompetenten Ärzten und Physiotherapeuten gelingt es meistens, Schmerzen dauerhaft zu beseitigen und Funktionsstörungen zu korrigieren.

Wenn Sie öfter unter Kopf- und Nackenschmerzen leiden, sollten Sie sich im Hinblick auf eine CMD untersuchen lassen! Wir beraten Sie gerne.